Kindertagesstätte

„Unterm Regenbogen“

 

Träger:

Lebenshilfe Bremervörde/ Zeven gGmbH

 

Über die Kindertagesstätte:

Die integrative Kindertagesstätte in Hesedorf ist ein Haus für alle Kinder. Die qualifizierten Fachkräfte fördern und begleiten Kinder mit und ohne Unterstützungsbedarf – vom Krippenalter bis zum Schuleintritt. Insgesamt werden bis zu 90 Kinder in unterschiedlichen Gruppen betreut. Es gibt zwei Regelgruppen, eine Integrati­onsgruppe, eine heilpädagogische Gruppe, sowie eine Krippe.

In den großzügigen Räumlichkeiten finden gruppenübergreifende Angebote statt. Die Kinder treffen sich im Raum der Begegnung, nutzen den Bewegungsraum oder die individuell gestalteten Gruppenräume für das tägliche Zusammensein.

Das großzügig und naturnah gestaltete Außengelände lädt Kinder zum Spielen und Entdecken ein.

 

Das Angebot:

Die Lebenshilfe orientiert sich an dem pädagogischen Ansatz der „Offenen Arbeit“. Dieses Konzept ermöglicht Kindern ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Entscheidungsfreiheit. Es versteht sich als kindzentriert, sieht Kinder als Individuen, wissensdurstig und neugierig, immer zum spielenden Lernen bereit und fähig.

Darum wurde in den Funktionsräumen für alle Kinder eine vielfältige Umgebung zum Spielen, Forschen, Experimentieren und zum kreativen Ausdrücken geschaffen. Die Mädchen und Jungen haben Zeit zum Kochen und Backen, Plaudern, Entspannen, Werken und Forschen, zum Träumen und Erkunden, für Gespräche und Freundschaften, für sich und andere.

Daneben werden feste Zeitstrukturen für Tages- und Wochenabläufe, für den Morgenkreis, für die Angebotszeit, zum Einräumen, für Projektarbeit und für die Mahlzeiten geboten.

Es wird mit dem Stammgruppenprinzip gearbeitet, durch das die Kinder eine Gruppe, einen Raum und bestimmte Mitarbeiter als „ihre“ erleben und verstehen können. Diese Struktur bietet einen sicheren Rahmen, den Kinder zur Orientierung benötigen.

Spaziergänge in die nähere Umgebung (an den Bach Hese, in den Wald, auf den nahegelegenen Spielplatz u.a.) und das Erlebnisturnen in der benachbarten Sporthalle runden das Angebot ab.

 

Betreuungszeiten:

Die Regelgruppen Teddys und Mäuse bieten Platz für jeweils 25 Kinder.

  • Betreuungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 – 13.00 Uhr
  • Sonderöffnungszeiten: Frühdienst von 7.00 – 8.00 Uhr

Die Integrations- und Ganztagsgruppe Schmetterlinge bietet Platz für 18 Kinder, von denen vier Plätze für Kinder mit festgestelltem Unterstützungsbedarf ausgelegt sind.

  • Betreuungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 – 15.00 Uhr
  • Sonderöffnungszeiten: Frühdienst von 7.00 – 8.00 Uhr

Die heilpädagogische Gruppe Frösche ist eine Kleingruppe. Sie bietet Platz für sechs Kinder mit festgestelltem Unterstützungsbedarf.

  • Betreuungszeiten: Montag bis Mittwoch von 8.00 – 15.00 Uhr
  • Donnerstag bis Freitag von 8.00 – 14.00 Uhr

Die integrative Krippe Grashüpfer ist eine feste, in sich geschlossene Gruppe. Sie bietet Platz für 14 Kinder, von denen ein Platz für ein Kind mit festgestelltem Unterstützungsbedarf vorgesehen ist.

  • Betreuungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 – 13.00 Uhr
  • Montag bis Freitag von 8.00 – 15.00 Uhr
  • Sonderöffnungszeiten: Frühdienst von 7.00 – 8.00 Uhr

 

Mittagstisch:

Alle Kinder haben die Möglichkeit von Montag bis Freitag ein täglich frisch zubereitetes Mittagessen vom Jugendhotel Ostel in Anspruch zu nehmen.


Kontakt

Integrative Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“

Königsberger Ring 39a, 27432 Bremervörde

Sören Gottberg, Einrichtungsleitung

Telefon: 04761 3008

Fax: 04761 982131

E-Mail: kita-hesedorf@lebenshilfe-bremervoerde.de